Wo endet Wahrheit?

Nicht, dass ich selbst es wüsste aber es wäre doch schon recht schön es zu wissen.

Wo fängt Wahrheit an? Wo endet sie und ab welchem Punkt ist es Lüge oder "Unwahrheit"?

Ich komme mir irgendwie echt verarscht vor. Da kennt man sich seit 3 Jahren und was ist? LÜGE! Alles von vorne bis hinten erlogen. Wahrscheinlich ist nichts davon wahr. Außer der Name der Person.

Im Nachhinein habe ich erfahren, dass das meiste was die Person mir erzählt hat variabel ist. Der Job, Nachname, Wohnort, Charakter, die ganzen "Stories", der Einsatz für den Tierschutz einfach ALLES.

Ich glaube nicht, dass "wahr" das ist, was man selbst als solches bezeichnet. Eher das, was die breite Masse als solches sieht. Schade, dass ich die "breite Masse" nicht schon vorher kannte. Ich meine, wie kann etwas wahr sein, was man sich vielleicht nur einbildet? Der Mensch muss echte psychische Probleme haben, wenn der/diejenige sich eine Scheinwelt aufbaut und andere mit hineinzieht.

 

29.5.10 22:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de